Techno Classica in Essen 2017


Sehr erfolgreich war der Messestand der IG Bismarck-Zweiräder, auf der Welt größten Oldtimermesse „Techno-Classica“ in Essen. Rund 1250 Aussteller und rund 200 Markenclubs stellten ihr rostiges Hobby vor. Vielfältige Kontakte zu anderen Markenclubs wurden geknüpft, auch einige Bismarck-Fahrzeuge wurden angeboten.

Ein Höhepunkt war die Übergabe eines originalen BISMARCK-Rennrades durch den ehemaligen Radprofi Erich Bitter aus Schweln an die IG. Mit diesem Rad war Bitter in den 1950er Jahren im deutschen Straßenradsport unterwegs, u. a. auch im Team von Hennes Junkermann.
Dieses Rad sowie weitere Bismarck-Exponate sind am Ostersonntag, 16. April, im Zweirad-Museum zu betrachten. Von 14 – 17 Uhr sind die Türen geöffnet. Zu finden ist die Ausstellung im Einkaufszentrum Schloßmacher-Galerie, in der Stadtmitte, oberhalb von KiK



12. April 2017 Keine Kommentare Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.